Bildergalerie

Der Leichtathletik-Kreis Kleve trauert um Dr. Rolf Nippold

Mit Dr. Rolf Nippold ist ein großer Freund und Förderer der Leichtathletik von uns gegangen. Er starb für uns alle überraschend am Montag, dem 24. April im Alter von 72 Jahren.
Über eine lange Zeit hat Dr. Rolf Nippold die Leichtathletikarbeit in seinem Heimatverein, Leichtathletik Nütterden, entscheidend mit geprägt. Er besaß ein großes Maß an sportlich-fachlichem Wissen und war in vielen Funktionen vom Jugendwart und Pressewart bis zum Trainer tätig. 1984 übernahm er eine Kinderlaufgruppe, die er mit viel Engagement leitete und mit ebenso viel Freude betreute. Mit der Zeit wurden er und seine Arbeit insbesondere für den Laufsport im Kreis Kleve zu einer festen und von allen anerkannten Größe. Seine mehr als 30 Jahre währende, erfolgreiche Vereins- und Trainerarbeit, von der viele Athleten im Verein und im Kreis profitierten, strahlte weit über die Region hinaus. Seine Athleten nahmen an zahlreichen Meisterschaften teil, auch an Deutschen Meisterschaften. Auf Verbandsebene erwarb er sich besondere Verdienste nicht nur durch seine Arbeit im Rechtsausschuss. Sein Wissen und sein Rat waren bis zuletzt gefragt. Zu Recht wurden ihm viele Ehrungen zu teil. Erst vor wenigen Jahren hatte er sich aus der aktiven Sportarbeit zurück gezogen. Der Vorstand und die Leichtathleten im Kreis Kleve werden sich auch künftig gerne an Dr.Rolf Nippold erinnern. Wir trauern mit seiner Familie.
 
Das Begräbnis bzw. die Verabschiedung findet statt am Freitag, dem 28.04.2017, 12:00 Uhr, auf dem Friedhof an der Merowinger Straße in Kleve (Feierhalle). Alle, die Dr. Rolf Nippold kannten, sind dazu herzlich eingeladen.